Sozialfirma TRINAMO AG

Die TRINAMO AG ermöglicht Menschen, insbesondere Erwerbslosen und psychisch Beeinträchtigten, eine langfristige Integration und Reintegration in den Arbeitsmarkt und in die Gesellschaft.

Als führendes Sozialunternehmen fördern wir die individuellen Kompetenzen der Klienten in umfassender Weise persönlich, fachlich und sozial.
So bieten wir in Aarau, Baden, Wohlen, Möhlin, Rheinfelden und Wettingen Werkstätten in verschiedenen Segmenten an. Dort können Projekte im Bereich der Arbeitsmarktlichen Massnahmen (AVIG), Massnahmen im Auftrag der IV-Stellen und im Auftrag der Gemeinden für Sozialhilfeempfangende durchgeführt sowie geschützte Arbeitsplätze für Menschen mit einer Leistungseinschränkung angeboten werden. Des Weiteren führen wir diverse Bildungs- und Beratungsangebote.

Wir arbeiten erfolgreich mit unseren Partnern aus der öffentlichen Verwaltung, dem Handel und dem Dienstleistungsbereich zusammen. Dadurch können wir unseren Klienten auch externe Arbeitsplätze vermitteln.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Helfen Sie uns, uns weiterzuentwickeln. Daher bitten wir Sie, an unserer Umfrage zur Kundenzufriedenheit teilzunehmen.

» zur Umfrage Kundenzufriedenheit

News

kostbar.ch Online Shop

Seit Juni 2014 bieten wir unsere Kostbar Produkte auch online an

www.kostbar.ch

monitor 200px hoch

Speisekarten und Menü Onlinebestellung

Offene Fachstellen

 

Die TRINAMO AG ist eine führende Sozialfirma im Kanton Aargau und engagiert sich im Bereich der Arbeitsintegration. An verschiedenen Standorten werden diverse Arbeitsbereiche sowie ein umfassendes Bildungs- und Beratungsangebot geführt. Das Hauptziel ist die dauerhafte (Wieder-)Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt. Wir führen Projekte im Bereich der Arbeitsmarktlichen Massnahmen (AVIG), Massnahmen im Auftrag der IV-Stellen und im Auftrag der Gemeinden für Sozialhilfeempfangende durch.

Zurzeit keine offenen Stellen

Einsatzplätze (Geschützte Arbeitsplätze)

  • Sie sind über 18 Jahre alt.
  • Sie beziehen eine IV-Rente aufgrund einer psychischen Beeinträchtigung oder Ihr Antrag auf IV-Rente ist in Abklärung (gilt nur, wenn der Wohnsitz im Kanton Aargau ist).
  • Sie sind motiviert und interessiert sich zu integrieren.
  • Sie verfügen über eine ausreichende, physische und psychische Stabilität und trauen sich einen geschützten Arbeitsplatz im 1. Arbeitsmarkt zu.
  • Sie werden extern therapeutisch und sozial begleitet.

Das Mindestarbeitspensum, welches geleistet werden muss, beträgt 50%.


Spricht Sie eine offene Stelle an, bitten wir Sie, uns Ihr Bewerbungsdossier zuzustellen. Wir werden Ihre Bewerbung sorgfältig prüfen und mit Ihnen in Kontakt treten. Bitte beachten Sie weitere stellenspezifische Anforderungen jeweils im Stelleninserat.

Offene Stellen sowie weitere Informationen nach Bereichen finden sie auf unserer http://www.stellennetz-trinamo.ch/ Website

» Direkt zu den offenen Stellen